Unterkunft buchen

Suchen und buchen Sie einfach, schnell und unkompliziert Ihr Hotel, Ihre Pension oder Ihre Ferienwohnung in Stralsund.

unser Counter
  • Prospektservice & Zimmervermittlung
  • Stadtführungen & Gruppenreisen
  • Information & Souvenirs
  • Kartenvorverkauf

  
Öffnungszeiten November bis April:

Mo - Fr:

10 - 17 Uhr

Sa:

10 - 14 Uhr

So/Feiertag:

geschlossen

24.12. / 31.12.

10 - 13 Uhr

Das Rathausensemble - Wahrzeichen Stralsunds

Die Schaufassade des alten Rathauses ragt seit Jahrhunderten meterhoch in den Stralsunder Himmel und ist so zum Wahrzeichen der Stadt geworden. Der bedeutendste Profanbau der deutschen Ostseeküste lässt uns heute noch Ruhm und Reichtum der Hansezeit erahnen. Die Anfänge des Baus gehen bis in das 13. Jahrhundert zurück.

------
Rathaus Stralsund

Das Rathaus war auf Grund seiner architektonischen Besonderheiten nicht nur Sitz des Rates und Stätte der Rechtsprechung, sondern zunächst ein von regem Geschäftsbetrieb erfülltes Gebäude. So diente die sechsschiffige, gewölbte Kellerhalle vermutlich als Tuchhalle. Im Erdgeschoss waren Verkaufsbuden untergebracht. Der nördliche Kopfbau am Alten Markt mit seiner berühmten Schauwand zeigt im Erdgeschoss eine zweischiffige Gewölbehalle. Der darüber liegende Saal, heute Löwenscher Saal, war ursprünglich der Sitzungsraum der städtischen Oberschicht. Über den großen Fenstern der Marktfront deuten Wappen der Hansestädte Wismar, Lübeck, Hamburg, Greifswald, Stralsund und Rostock auf alte Seehandelsbeziehungen hin. In der einschiffigen Gewölbehalle des südlichen Kopfbaus vermuten die Historiker die Gerichtslaube, in dem darüber liegenden Saal die Ratslaube.

Im Verlauf der Jahrhunderte erfuhr das Rathaus mehrmals Veränderungen. 1579 entstand die Renaissancetreppe zu den Verwaltungsräumen, 1680 wurde nach einem Brand das Kupfer- durch ein Ziegeldach ersetzt und im 17. Jahrhundert erhielt der lang gestreckte Rathausdruchgang den reizvollen barocken Galeriegang. Als herausragende Architekturleistung aus neuerer Zeit ist das Barockportal mit Wappenbekrönung zu nennen. Im Innern ist der Rathausdurchgang mit der Barock-Galerie sehenswert. In den Jahren 2001 - 2004 wurde das Rathaus umfassend restauriert.

Rathausensemble , Alter Markt
---