Stralsunder Persönlichkeiten

Die lange und bewegte Geschichte Stralsunds ist untrennbar mit den Menschen verbunden, die hier gelebt oder gewirkt haben. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die bedeutensten Persönlichkeiten vor.

------

Leonhard Tietz (1849 - 1914)

Das Geschäft in der Ossenreyerstraße.

Leonhard Tietz eröffnete am 14. August 1879 ein Geschäft für Kurz-, Weiß- und Wollwaren in der Ossenreyerstraße 31.

Ein Jahr später erfolgte der Umzug in die Ossenreyerstraße 21. Nach einem Umbau war eine erneute Vergrößerung notwendig. Daraufhin konnte Tietz ein Grundstück in der Ossenreyerstraße 19 erwerben und ließ darauf ein modernes Kaufhaus errichten, dessen Pforten 1902 geöffnet wurden. Inzwischen hatte Leonhard Tietz bereits Filialen, u. a. in Köln, Bonn, Brüssel und Lüttich. 1934 wurde Leonhard Tietz von den Nazis enteignet und sein Geschäft in die Westdeutsche Kaufhof AG überführt. Sein Onkel Hermann Tietz war Begründer des Kaufhauskonzerns Hertie.

Das ehemalige Warenhaus Tietz , Ossenreyerstraße 31 , 18439 Stralsund
---