Unterkunft buchen

Suchen und buchen Sie einfach, schnell und unkompliziert Ihr Hotel, Ihre Pension oder Ihre Ferienwohnung in Stralsund.

unser Counter
  • Prospektservice & Zimmervermittlung
  • Stadtführungen & Gruppenreisen
  • Information & Souvenirs
  • Kartenvorverkauf

  
Öffnungszeiten November bis April:

Mo - Fr:

10 - 17 Uhr

Sa:

10 - 14 Uhr

So/Feiertag:

geschlossen

24.12. / 31.12.

10 - 13 Uhr

Fischland-Darß-Zingst

Wilde Dünen, sturmerprobte Wälder, ein roter Backsteinleuchtturm. Einzigartig ist die 60 km lange feinsandige Küste der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Feiner weißer Sand soweit das Auge blicken kann, steinfrei und kinderfreundlich, verspricht sie Badevergnügen pur für die ganze Familie.

------
Raus aus dem Alltag

Egal, ob Sie Ihren verdienten Jahresurlaub mit der Familie bei uns verbringen, einen kurzfristigen Wochenendtrip unternehmen oder spezielle Wellness- oder Kurangebote nutzen wollen, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Urwüchsig und wildromantisch präsentiert sich der Darßer Weststrand mit seinen bizarr verformten Bäumen, den Windflüchtern. Und natürlich gibt es bei uns diesen unbeschreiblich hohen und weiten Himmel. Nach einem erfrischenden Bad in der klaren, sauberen Ostsee die Sonne auf der Haut spüren. Keine Termine haben, im Sand wühlen und dann den schönsten Stein am Strand finden. Mal flach und windgeschützt, mal rauh und wildromantisch - jeder Meter unseres fast unendlichen Strandes ist eine Reise wert.

Der Herbst taucht die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst mit der angrenzenden Boddenküste in ein phänomenales Wechselspiel der Farben und des Lichtes. Es sind Zauberbilder aus der Tiefe der Meerlandschaften, die unglaubliche Momente des großartigen Naturtheaters der Küste wiedergeben. Diese mit allen Sinnen zu erleben und bewusst in sich aufzunehmen, bedeutet, sich von den großen und kleinen Widrigkeiten - vom Stress des Alltags zu lösen und sich wahrhaftig mit Geist und Seele zu erholen. Alljährlich kommen mehrere tausend Kraniche auf ihrem Weg zwischen den Brutgebieten Skandinaviens und ihren Winterquartieren in unsere Region. Sie rasten hier, um sich für den Weiterflug in die südlichen Überwinterungsgebiete zu stärken. Wobei die Vögel zweimal im Jahr - im Frühjahr und im Herbst - vor Ort sind.

Es ist natürlich auch ein unvergessliches Erlebnis, nach einem tosenden Wintersturm, warm eingepackt, ein Stück Bernstein im Spülsaum der Wellen zu entdecken. Von den Schilfdächern der Häuser mit ihren ornamentreich verzierten bunten Haustüren, die so typisch für Deutschlands schönste Halbinsel sind, hängen Eiszapfen herab. Frostkristalle glitzern in der Wintersonne, wobei die klare, kalte Seeluft zu Spaziergängen entlang des Strandes einlädt. Aber auch Wanderungen durch die zur Ruhe gekommenen Ostseebäder, an den gefrorenen Ufern der Boddengewässer und des Recknitz-Trebeltals sind jetzt voller winterlicher Faszinationen. Und sollte der Frost für lange Zeit nicht weichen wollen, kann sich auch beim Eislaufen vergnügt werden.

Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst e.V.
Barther Straße 16, 18314 Löbnitz

Telefon: 038324-6400
Fax: 038324-64034

E-Mail: info@tv-fdz.de

Zur Website

---