Norddeutscher Hof

Neuer Markt 22

------
Norddeutscher Hof

Norddeutscher Hof, Neuer Markt 22

Ein preußischer Major gegen Napoleon

Informatives zum Leben und Wirken von Ferdinand von Schill

Als preußischer Offizier versuchte Ferdinand von Schill, einen Volksbefreiungskrieg gegen Napoleon zu entfachen. Mit seiner Husarenschar zog er nach Stralsund, wo er am 31. Mai 1809 im Kampf gegen eine übermächtige französische Truppenschar den Tod fand. Zum Gedenken an ihn wurde im „Norddeutschen Hof“ die „Schillstube“ eingerichtet, in der Dokumente, Waffen und Uniformen aus Schills Zeit ausgestellt sind. In originalgetreuen Uniformen des „2. Brandenburgischen Husarenregimentes Ferdinand von Schill” berichtet hier zur „Langen Nacht“ die Stralsunder Schützen-Compagnie 1451 e. V. über das Leben und Wirken des berühmten Freiheitskämpfers.

19.00 Uhr bis 24.00 Uhr

---